Über uns / about us

[ Information in English see below]

Seit 2016 arbeiten wir als engagierte Drei-Personen-Gruppe zusammen mit einem Ärzteteam an den MedGuide-Editionen. Diese medizinischen Sprachführer sind in dieser Detailtiefe bislang einmalig in Deutschland und Europa.

Dabei sind wir als Grassroot-Initiative nicht gemeinnützig, aber nachweislich engagiert, um auch kommende MedGuide-Ausgaben wie beispielsweise zur „Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik“ im Frühjahr 2018 verfügbar zu machen.

Zudem arbeiten wir ständig an neuen Übersetzungen, der Bedarf ist eindeutig vorhanden, unsere (persönlichen) Mittel aber begrenzt. Zum qualitativen Einsatz kommen dabei professionelle Übersetzungsagenturen, die wir erst durch die Unterstützung von Unternehmen, Stiftungen und Organisationen beauftragen können.

Bitte helfen auch Sie uns, indem …

  • Sie MedGuide direkt bei uns bestellen und verteilen

  • die hier kostenfrei verfügbaren PDF-Leseproben in Ihrem persönlichen Netzwerk empfehlen

  • Sie nach Möglichkeit einen Obolus für uns zur Verfügung stellen.

Dazu steht Ihnen auch unser PayPal-Konto zur Verfügung: donate@edition-willkommen.de.
In jedem Fall freuen wir uns auf Ihr persönliches Feedback – auch zu den MedGuide, so wie jüngst diese Mail oder die nachfolgenden Anmerkungen:

Lieber Herr Schwarz,
Ich wollte Ihnen lediglich mitteilen, dass ich Ihr Produkt diese Woche zum ersten Mal in Aktion erlebt habe und es ganz toll war, zu sehen wie es der syrischen Schwangere ein Lächeln ins Gesicht zauberte.
Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.

Beste Grüße, A.


Hier auch Feedbacks bisheriger MedGuide-Nutzer:

  • „Die Bürgerstiftung wird den MedGuide an unsere lokalen Ärzte und an die ‚Hauspaten‘ unserer Asylunterkünfte als Geschenk verteilen.

    Aus eigener Erfahrung als „Patin“ von zwei syrischen Familien kann ich nur sagen: SUPER aufgemacht und wirklich hilfreich zur Abklärung der ersten Symptome und Probleme (auch für Nicht-Mediziner)!“ Dr. Christina C.

  • „Die MedGuide sind für unsere kirchliche ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit sehr hilfreich, das wurde besonders von unseren zwei Medizinerinnen bestätigt.“ Annegret Th.

  • „Vielen Dank für das hilfreiche Buch, man kann ausgezeichnet damit arbeiten. Ein Dolmetscher ist mit dem MedGuide eigentlich nicht mehr nötig!“ Lore K., Medizinische Flüchtlingshilfe

  • „wir hatten vor kurzem zwei arabisch-sprechende Patienten in der Notaufnahme. Sie waren beide sehr verunsichert, ob wir sie denn richtig verstehen würden. Dank MedGuide war ihnen die Erleichterung förmlich anzusehen“ Dr. P. Y., Universitätsklinikum G.

  • „Danke für den medizinischen Übersetzer ohne Worte, das ist wirklich ein gelungenes, tolles Buch. Konnte es schon einsetzen!!“ Dr. Richarda J.-E.

  • „In der Stadtverwaltung hier bin ich für über 150 Menschen mit Migrationshintergrund verantwortlich. Da ist jede Minute kostbar. Der MedGuide erleichtert mir die Arbeit sehr.“

[ENGLISH]

Since 2016 we work as a dedicated three-person group together with a medical / doctor´s team on the MedGuide editions. These medical phrasebooks are so far unique in Germany and Europe.

As a grassroots initiative, we are not charitable, but demonstrably committed to making upcoming MedGuide such as concerning „psychiatry, psychotherapy and psychosomatics“ available in the spring of 2018.

In addition, we are constantly working on new translations, the need exists clearly, but our (personal) resources are limited. Qualitative use is provided by professional translation agencies, which we can commission only with the support of companies, foundations and organizations.

Please help us too by …

  • order and distribute the MedGuide-aid directly here

  • recommend the free PDF-reading samples in your personal network

  • If possible, provide you with a support for us.

Our PayPalaccount is also available: donate@edition-willkommen.de.
In any case, we look forward to your personal feedback – also to the MedGuide, as recently this mail:

Dear Mr. Schwarz,
I just wanted to let you know that I saw your product in action for the first time this week and it was great to see how the Syrian pregnant woman put a smile on her face.
I wish you all the best.
Best regards, A. 

[ forward | weiter ]